FOPA Kassel

2011_2

FOPA e.V. Kassel
Luisenplatz 3
34119 Kassel
Tel . 0561 7004480/0561 7004480

Aktivitäten

In der Regel finden die Treffen am 1. Dienstag des Monats um 20:00 Uhr statt.
Bei unseren regelmäßigen Treffen diskutieren wir wichtige berufliche, kommunalplanerische und andere aktuellen Fragen.
Wir stellen Werkberichte aus unserer Arbeit vor und besichtigen Projekte der einzelnen Planerinnen in der näheren Umgebung. Wir beziehen Stellung zu besonderen kommunalen Planungsvorhaben. tauschen uns mit anderen örtlichen Frauengruppen aus und sind durch Mitarbeit auch mit anderen vernetzt (z.B. Arbeitsgruppe Frauen Bauen Wohnen der Stadt Kassel).
Einmal im Jahr organisieren wir eine gemeinsame 4tägige von der Architektenkammer als Fortbildungsveranstaltung anerkannte Fachexkursion in Städte mit aktuellen und planerisch innovativen Stadtbau- und Freiraum-Projekten. In diesem Jahr werden wir eine Exkursion nach Vorarlberg machen.

Historie

Angeregt durch einen Planerinnenkongress an der Gesamthochschule Kassel entstand im Sommer 1983 die Planerinnengruppe, die einige Jahre später zur FOPA Kassel wurde.
Eine Geschichte mit Höhen und Tiefen liegt seitdem hinter uns. Höhen waren z.B. von uns organisierte Tagungen und Exkursionen, zu den Tiefen zählen wir, dass es Zeiten gab, in denen unsere Gruppentreffen dünn besucht wurden, da uns der Alltag immer mehr beanspruchte.
Es gab Zeiten mit großer Euphorie, hohem Engagement und wichtigen Projekten (z.B. die Mitwirkung im Kasseler Forum Unterneustadt). Es gab aber auch Zeiten in denen wir uns fragten, ob und wie es denn weiter gehe.